>
LOGIN
LOGIN
< [📰] [⛳] [➕] [☱] [⚙] >
LogoCaddylogGolf300.jpg
Wettbewerbe, Golf-Reisen, Training & GolferÂŽs Logbuch

Rahmenausschreibung CaddyLog MatchPlay

Einzel MatchPlay, Scramble MatchPlay und MatchPlay LIGA

Spielzeit von April bis Oktober

PrÀambel

Golfen macht Spass. Die MatchPlay-Turniere sollen Spass am Golfen und die Zielstrebigkeit zum Erfolg unter Wettbewerbsbedigungen vermitteln. Die Gemeinschaft der Golfer, im Club und den anderen Golfern fördern. Es geht darum eine zielgerichtete und faire Runde Golf mit unterschiedlich guten Golfern zu spielen, um seine eigenen FĂ€higkeiten im Lochspiel zu testen und zu  verbessern.
Es soll dem Golfern die Gelegenheit gegeben werden mit guten und sehr guten Spielern aus unterschiedlöichen Clubs zu Golfen und sich zu vergleichen und weiter zu entwickeln. Dabei hilft die individuelle Terminvereinbarung flexible Zeiten fĂŒr das Golfspielen zu vereinbaren.

Bei den CaddyLog MatchPlay Turnieren handelt es sich um Termin-Relewante Spiele, da jedes Spiel mit den anderen Spielen verkĂŒpft ist, daher sollten alle Spiele bitte so schnell wie möglich durchgefĂŒhrt werden, um andere Spieler nicht zu blockieren und unnötige Wartezeiten zuvermeiden.

Alle MatchPlay Lochspiele werden immer bis zum letzten Loch gespielt.

Alle Loch-Ergebnisse werden auf einer Scorekarte dokumentieret und mit einem FlightFoto (beide Parteien) erstellt und auf CaddyLog Golf veröffentlicht. ZusÀtzlich wird dokumentiert , ob ein Loch gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt wurde. Der MatchPlay Endstand wird mit der Anzahl gewonnen : unentschieden : verloren (3:10:5) angegeben.
Jeder Spieler hat mind. 3 Spiele, um ins Endspiel zu gelangen. (ausnahmen siehe die jeweiligen Turnier Ausschreibungen).

Jedes Spiel wird im Livescoring oder im Nachhinein durch die CaddyLog Scorekarte und dem FlightFoto auf der CaddyLog Webseite veröffentlich. (Spielernamen können dabei unabhÀngig vom Namen frei gewÀhlt werden, soweit die Spieler weiter in der Gruppe identifiziert werden können). Die Spielernamen mit den Endergebnissen und FlightFoto werden veröffentlicht. Ohne Scorekarte und FlightFoto kann das MatchPlay nicht gewertet werden.

Es gelten auch die jeweiligen Rahmenauschreibungen und Regeln der Golfclubs, auf denen die MatchPlayÂŽs durchegfĂŒhrt werden. Insbesondere auch die vorgeschiebenen Hygieneregeln des jeweiligen Clubs und der Event-Veranstalter und der Jeweiligen Hotel und Gastronomie Betreiber


CaddyLog organisiert und fĂŒhrt folgende MatchPlay Turniere 2021 durch:


    in deinem Club
  1. Club Einzel MatchPlay
  2. Club Scramble MatchPlay
  3. Club AfterWork MatchPlay

  4. In Berlin-Brandenburg
  5. Open Einzel MatchPlay
  6. Open Scramble MatchPlay
  7. Open AfterWork MatchPlay
  8. MatchPlay LIGA

  9. im In- und Ausland
  10. ReiseMatchPlay

Preis-Verteilung MatchPlay Turniere

Pro MatchPlay Turnier
MatchPlay LIGA Preise
FĂŒr alles Teilnehmer 2021
  • Bestes FlightFoto
  • Bestes Golfbild beim MatchPlay auf dem Golfplatz
  • Bestes Golf-Outfit 2021 Damen und Herren
  • Beste %Handicap Verbesserung 2021

  • StartgebĂŒhren & Meldeschluss

    Die StargebĂŒhr fĂŒr die jeweiligen Turniere sind bis spĂ€testens zum Anmeldeschluss 15.4 zu entrichten. Sie sind zu ĂŒberweisen oder per PayPal zu entrichten. Bargeld wird nicht entgegengenommen. Die StartgebĂŒhren betragen fĂŒr die EinzelMatchPlay Turniere 40 EUR und fĂŒr das Scramble Team 80 EUR. Die LIGA GebĂŒhr pro Person liegt bei 50 EUR./Jahr. Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich auf der CaddyLog Website :www.Caddylog.de. In der GebĂŒhr enthalten sind:

    Ziele der CaddyLog MatchPlay Turniere



    Was ist das CaddyLog MatchPlay?

    Gespielt wird es von zwei Parteien, wobei eine Partei entweder ein einzelner Spieler oder ein Team aus zwei Spielern sein kann (Einzel oder Scramble). Die Partei, die an einer Spielbahn die niedrigere Schlagzahl abhÀngig von der vorher errechneten Handicap-Vorgabe (Score) erzielt hat, gewinnt das Loch. Wer wÀhrend der Runde die meisten Löcher gewonnen hat, gewinnt das Spiel. Gespielt wird mit 3/4 Handicap Vorgabe. vom mind. Handicap -18. auch wenn das eigentliche Handicap der Partei niedriger ist.
    Caddylog MatchPlay ist ein Lochspiel Turnier, bei dem bis zur 18.ten Bahn gespielt wird (Afterwork bis zu 9.ten) und das Ergebnis der gewonnen , unendschiedenen und verlorenen Löcher im Endergbis angegeben werden muss.Eien Scorekarte ist zu fĂŒhren fĂŒr alle Ergebnisse. Die MaximumScore Regel ist zu nutzen.(Nicht zuende gespielite Löcher werden mit Par+4 gewertet)

    Spielberechtigung

    Spielberechtig sind alle Spieler und Spielerinnen die eine WHS oder EGA Handicap von mind. -24 haben und das 16.Lebensjahr abgeschlossen haben. Eine Mitgliedschaft in einem DGV anerkannt Golfclub haben oder eine nachweissliche Mitgliedschaft in einem auslÀndischen Golfclub haben. In der Lage sind die entsprechenden GolfplÀtze erreichen zu können. Die Spieler und Spielerinnen sollten die Möglichkeit haben in der Zeit von April bis Oktober ca. 1 MatchPlay pro Monat zu absolvieren. Das Team Handicap sollte im Scramble -20 nicht unterschreiten. Gewerte werden alle Vorhaben mit mind. -18

    Austragungsmodus

    Jedes Team/Spieler spielt min. 3 Spiele mit 18 bzw. 9-Loch im MatchPlay (Lochspiel).
    Gespielt wird von April bis Oktober mit Individueller Terminvereinbarung innerhalb von Vorgaben der Spielleitung.
    Es gibt Hauptrunde - Trostrunde - SuperTrostrunde und Endrunde. Der Gewinner der Hauptrunde spielt gegen den Gewinner
    aus Trostrunde und Supertrostrunde um den gesamt Sieg. Im MatchPaly Turnieren wird mit eine 3/4 Vorgabe gespielt. Die AmcthPaly Liga wird ohne Vorgabe gespielt.

    Im Scramble MatchPlay: (HCP Verteilung 70% und 30%) mit 3/4 HCP Vorgabe. Gespielt wird nach den Regeln des DGV und den  Platzregeln und Sonderregeln von Caddylog Golf.
    Es sind mind. 3 Spiele pro Teilnehmer bis ca. Ende Juli zu spielen. In der KO-Runde möglichst ein Spiel pro Monat. 
    Caddylog MatchPlay Scorekarten fĂŒr den jeweiligen Golf-Platz werden im Club hinterlegt. Es gibt 6-7 MatchPlay Runden inkl. Endspiel.
    Die Caddylog Scorekarten sind bis zum Schluss auszufĂŒllen, auch wenn das Match schon vorzeitig gewonnen wurde.
    Es gilt die "Maximum Score Regel" (Par + 4 SchlĂ€ge), die auf der Karte fĂŒr geschenkte Löcher eingetragen wird.Damen spielien von ROT Herren von GELB.
    MatchPlay LIGA
    In der MacthPlay Liga wird ohne Vorgabe gespielit. Die LIGA wird in verscheinden Liegen eingeteilt, die jeweils 4 oder 8 Gruppen beinhaltet. In jeder Gruppen sind 6 bis 8 Spieler. Die gegeneinander im Einzel Lochspiel gegeneinadner spielen. Der bester der Gruppe steigt auf, der schlechteste der Gruppe steigt ab. Im ersten Jahr werden die einzelen Ligen und Gruppen nach Handicap aufgefĂŒllt.

    Terminvereinbarung

    Die Terminvereinbarungen werden individuell vereinbart innerhalb der vorgeben Fristen auf den festgelegten GolfplĂ€tzen / Runde. Der Termin sollte nach 8 Tagen stehen und innerhalb von max. 30 Tagen gespilet sein. Die Spielleitung sendet die Kontaktdaten per Email zu den Spielern und gibt die Spielorte fĂŒr das MatchPlay bekannt. Der Spiel Termin muss der Spielleitung mind. 24 Stunden vor dem Spieltermin mitgeteilt werden. MatchPlays ohne Scorekarte,  oder ohne FlightFoto , oder auf dem falschen Platz gespielte MatchPlays, mĂŒssen wiederholt werden. Spieltermine mĂŒssen der Spielleitung mind. 24 Stunden vorher mitgeteilt werden.

    Spielabsagen

    Bei nicht Zustandekommen von Spielen wegen Krankheit oder anderweitiger GrĂŒnde der Teilnehmer, entscheidet die Spielleitung ĂŒber das weiter kommen und ausscheiden oder im Zweifel das Los. Das Spiel wird dann als geschnekt gewertet.

    Ersatzperson

    Um einen reibungslosen Turnierablauf zu gewĂ€hren bzw. die Anzahl der Freispiele zu reduzieren, aber auch, um der obersten PrĂ€misse der CaddyLog Spiele zu folgen das gespielt werden soll, kann im Falle einer Verletzung eines Scramble Partners, innerhalb der ersten Turnierrunden, ein Ersatzspieler benannt werden. Dies gilt nicht in den KO-Runden oder der Endrunde ZusĂ€tzlich bedarf es der Zustimmung der Spielleitung und 50% der StartgebĂŒhr muss nochmal entrichtet werden.

    Die Spieler Setzung

    Die besten 8 Spieler werden nach HCP in die Hauptrunde gesetzt. die anderen Spieler werden gelost. Bei ungünstiger Teilnehmerzahl mehr als 64 oder weniger als 96, wird es ggf. eine Vorrunde geben, die sich bis zur Supertrostrunde durchzieht (mit den niedrigsten HCPs).

    Stechen nach Gleichstand

    Bei Gleichstand (even) nach 18 Loch gibt es unmittelbar nach der Runde ein Stechen auf dem Putting GrĂŒn oder es werden weitere Bahnen (nach VerfĂŒgbarkeit) gespielt, bis jemand gewonnen hat. Bitte vor Beginn der Runde festlegen, ob geputtet oder weitergespielt wird. Diese Regel gilt nicht in der MatchPlay LIGA.
    Putten Stechen:
    Es wird aus einem grossen Schritten Entfernung zum Loch begonnen (Kein Schenken!). Nach jedem Gleichstand wird der Abstand um einen Schritt vergrössert. Nach 15 Schritten beginnt man wieder von vorne. Wer zuerst 2 Löcher Vorsprung hat, ist der Sieger.
    Bahn Stechen:
    Man beginnt wieder an der Bahn 1. bis eine Partei ein Loch gewonnen hat. Es gelten die gleichen Vorgaben wie zuvor an dieser Bahn.

    Weitere Regeln

    MatchPlay Austragungsorte OPEN MatchPlay

    1. Golfclub Berlin Prenden
    2. Golfpark Schloss Wilkendorf
    3. Golf- und Country Club Seddiner See
    4. Berliner Golf- u. Country Club Motzener See
    5. Potsdamer Golf-Club
    6. Golfclub Gross Kienitz

    MatchPlay GreenFeeRabatt 2021

    Die jeweis anfallenden GreenFee GebĂŒhren werden durch die Anzahl der am MatchPlay teilnemenden Spieler gelichmĂ€ssig geteilt.(GreenFeeTeilung)

    LogoCaddylogGolf300.jpg Aus SicherheistgrĂŒnden sind sie nicht oder nicht mehr eingeloggt.
    Bitte zuerst einloggen.
    Sie mĂŒssen sich erst einloggen, um an die Informationen auf dieser Seite zu kommen.
    LogoCaddylogGolf300.jpg