LOGIN
LOGIN

Eventanmeldungen

Einzel

Open Einzel Berlin-Brandenburg

Anmeldung ĂŒber PayPal Warenkorb : StargebĂŒhr 2022 40€

Mind. 3 Spiele mit 3/4 Vorgabe

Open Scramble

Open 2er Scramble Berlin-Brandenburg

Anmeldung : VerwaltunsggebĂŒhr 80€ fĂŒrs Team

Mind. 3 Spiele mit 3/4 Vorgabe

LIGA

Brutto Plus LIGA Berlin-Brandenburg

Anmeldung : VerwaltunsggebĂŒhr 50€
Mind. 5 Spiele ohne Vorgabe

ClubAfterwork

Open 9-Loch Afterwork Berlin-Brandenburg

Anmeldung : VerwaltunsggebĂŒhr 40€
Mind. 3 Spiele mit 3/4 Vorgabe

ClubScramble

Dein Club intern 2.Scramble MatchPlay

Anmeldung : VerwaltunsggebĂŒhr 50€
Mind. 3 Spiele mit 3/4 Vorgabe

ClubEinzel

Dein Club intern Einzel MatchPlay

Anmeldung : VerwaltunsggebĂŒhr 25€
Mind. 3 Spiele mit 3/4 Vorgabe

Dein Club intern 9-Loch Afterwork

Anmeldung : VerwaltunsggebĂŒhr 20€
Mind. 3 Spiele mit 3/4 Vorgabe

Was ist zu tun ?

Du möchtest am MatchPlay teilnehmen?
Es gibt verschiedenen Möglichkeiten.
Zum einen kannst dich auf der Website kostenlos registrieren.
https://www.caddylog.de/register_form.php.
Damit bist du zwar noch nicht zu einem Event angemeldet, erhÀltst aber Informationen von Caddylog zum Thema.
Mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort kannst du dich dann einloggen auf
https://www.caddylog.de/login.php einloggen und dich fĂŒr das gewĂŒnschte Turnier mit zwei Klicks anmelden.
https://www.caddylog.de/Matchplay/MatchPlayAnmelden.app.php
Nach der erfolgreichen Anmeldung, erhĂ€ltst Du per E-Mail eine AnmeldebestĂ€tigung und die Möglichkeit die StartgebĂŒhr per PayPal oder Lastschrift, bzw. Überweisung zu entrichten.
Nach Beginn des Turniers kannst du auf der Webseite deine Ansetzungen sehen und entsprechenden Kontaktdaten abrufen
Alternative Anmeldung Direkte Zahlung und Anmeldung Turniere
https://www.caddylog.de/Matchplay/MatchPlayAnmelden.app.php
Die alternative Anmeldung geht direkt ĂŒber den PayPal Warenkorb.(Link oder QR-Code).
Solltest du noch nicht registriert sein, erstelle ich die Registrierung fĂŒr dich und kontaktiere dich ggf. noch mal zwecks Details die mir Fehlen, nach dem die AnmeldegebĂŒhr bei mir eingegangen ist.
und erhÀltst dann deine Login Daten.

Rahmen-Ausschreibung

Preis-Verteilung MatchPlay Turniere

    • Pro MatchPlay Turnier 1. bis 4. Platz CaddyLog MatchPlay
    • Sonderpreise
      • 1.u.2. Platz GolfHouse Birdie-Challenge
      • 1.u.2 Platz Lochner Par3Challeneg
      • FĂŒr die meisten gewonnen Löcher im Schnitt
      • 1. bis 3. Platz Beste MatchPlay Runde Score MatchPlay
    • LIGA Preise
    • 1. bis 3. Platz Berlin-Brandenburg CaddyLog MatchPlay Meister
    • Sonderpreise
      • 1.u.2.Platz GolfHouse Birdie-Challenge
      • FĂŒr die meisten gewonnen Löcher im Schnitt
    • 1. Platz Beste MatchPlay Runden Score
    • alle Aufsteiger in eine höre LIGA
    • Bestes FlightFoto
    • Bestes Golf Bild beim MatchPlay auf dem Golfplatz

StartgebĂŒhren & Meldeschluss

    • Die StartgebĂŒhr fĂŒr die jeweiligen Turniere sind bis spĂ€testens zum Anmeldeschluss 1.4 zu entrichten, per PayPal ( Kreditkarte oder Lastschrift zu entrichten. Bargeld wird nicht entgegengenommen.
    • Die StartgebĂŒhren betragen fĂŒr die Einzel MatchPlay Turniere 40 EUR (Club 25,-)und fĂŒr das Scramble Team 80 EUR. (Club 50,-) Die LIGA GebĂŒhr pro Person liegt bei 50 EUR./Jahr. Club Match
    • Die Anmeldung erfolgt ausschließlich auf der CaddyLog Website oder ĂŒber den PayPal Link
    • www.Caddylog.de. In der GebĂŒhr enthalten sind: TeeGeschenke der Sponsoren
    • Auftaktveranstaltung /Siegerehrung mit Preisen
    • bis zu 30% GreenFee-Rabatt auf die anfallenden MatchPlay Spiele
    • CaddyLog MatchPlay & MeinGolf Webzugang fĂŒr die Saison
    • Turnierorganisation und Termin-Überwachung
    • Online Spielleitung (Telefon und Signal Chat)

Ziele der CaddyLog MatchPlay Turniere

  • Förderung des Golfsports in der Region
  • Freude und Spaß am Golfen vermitteln
  • Golfern die Gelegenheit zu geben, mit guten bis sehr guten Spielern zu golfen
  • eine ĂŒbergeordnete MatchPlay Meisterschaft aller Golfer in Berlin-Brandenburg
  • Feststellen des jĂ€hrlichen besten Netto (3/4 Vorgabe) MatchPlayer Spielers in der Region
  • Verbesserte Kommunikation und Kennenlernen neuer Spieler im Club und der gesamten Region
  • Kommunikations-Förderung der Club-Spieler untereinander
  • Einbinden von nur Greenfee Spielern in Berlin-Brandenburg in eine Turnierserie
  • Einheitlich zentral organisierte MatchPlay Turniere
  • Web-organisierte MatchPlay Turniere fĂŒr die Region Berlin-Brandenburg
  • eine breite Menge an Spieler zu motivieren an MatchPlay Turnieren teilzunehmen
  • Etablierung einer zentralen Siegerehrung alle MatchPlay Turniere in der Region
  • mit einem gemeinsamen Golf-Event fĂŒr Berlin-Brandenburg

Was ist das CaddyLog MatchPlay?

Gespielt wird es von zwei Parteien, wobei eine Partei entweder ein einzelner Spieler oder ein Team aus zwei Spielern sein kann (Einzel oder Scramble). Die Partei, die an einer Spielbahn die niedrigere Schlagzahl abhĂ€ngig von der vorher errechneten Handicap-Vorgabe (Score) erzielt hat, gewinnt das Loch. Wer wĂ€hrend der Runde die meisten Löcher gewonnen hat, gewinnt das Spiel. Gespielt wird mit 3/4 Handicap Vorgabe. Mind. Handicap 18. auch wenn das eigentliche Handicap der Partei höher ist . Caddylog MatchPlay ist ein Lochspiel Turnier, bei dem bis zur 18.ten Bahn gespielt wird (AfterWork bis zu 9.ten) und das Ergebnis der gewonnen , Löcher im Ergebnis angegeben werden muss. Eine Scorekarte ist zu fĂŒhren fĂŒr alle Ergebnisse. Die Maximum Score Regel ist zu nutzen.(Nicht zu Ende gespielte Löcher werden mit Par+4 gewertet). Putts dĂŒrfen nur geschenkt werden, wenn sie innerhalb einer Putter lĂ€nge an der Fahne liegen.

Spielberechtigung

Spielberechtigt sind alle Spieler und Spielerinnen, die ein Handicap von mind. -36 haben und das 16. Lebensjahr abgeschlossen haben. (Wildcards können von der Turnier Leitung erteilt werden) Eine Mitgliedschaft in einem DGV anerkannt Golfclub haben oder eine nachweisliche Mitgliedschaft in einem auslÀndischen Golfclub haben und in der Lage sind die entsprechenden GolfplÀtze erreichen zu können. Die Spieler und Spielerinnen sollten die Möglichkeit haben in der Zeit von April bis Oktober ca. 1 MatchPlay pro Monat zu absolvieren. Das Team Handicap sollte im möglichst Scramble -24 nicht unterschreiten. Gewertet werden alle Vorgaben mit mind. 18.

Austragungsmodus

Im Scramble MatchPlay: (HCP Verteilung 70% und 30%) mit 3/4 HCP Vorgabe. Gespielt wird nach den Regeln des DGV und den Platzregeln und Sonderregeln von Caddylog Golf. Es sind mind. 3 Spiele pro Teilnehmer bis ca. Ende Juli zu spielen. In der KO-Runde möglichst ein Spiel pro Monat. Caddylog MatchPlay Scorekarten fĂŒr den jeweiligen Golf-Platz werden im Club hinterlegt. Es gibt 6-7 MatchPlay Runden inkl. Endspiel. Die Caddylog Scorekarten sind bis zum Schluss auszufĂŒllen, auch wenn das Match schon vorzeitig gewonnen wurde. Es gilt die "Maximum Score Regel" (Par + 4 SchlĂ€ge), die auf der Karte fĂŒr geschenkte Löcher eingetragen wird. Damen spielen von ROT Herren von GELB.
In der MatchPlay Liga wird ohne Vorgabe gespielt. Die LIGA wird in verschiedenen Liegen eingeteilt, die jeweils 2- 4 oder 8 Gruppen beinhalten. In jeder Gruppen sind 6 Spieler, die gegeneinander im Einzel Lochspiel gegeneinander spielen. Der beste der Gruppe steigt auf, der schlechteste der Gruppe steigt ab. Muss aber zuvor noch ein Relegationsspiel gegen den Absteiger bzw. Aufsteiger der Gruppe gewinnen. Im ersten Jahr werden die einzelnen Ligen und Gruppen nach Handicap aufgefĂŒllt.

Terminvereinbarung

Die Terminvereinbarungen werden individuell vereinbart, innerhalb der vorgeben Fristen auf den festgelegten GolfplĂ€tzen pro Runde. Der Termin sollte nach 10 Tagen stehen und innerhalb von max. 4 Wochen gespielt sein. Die Spielleitung sendet die Kontaktdaten per E-Mail zu den Spielern und gibt die Spielorte fĂŒr das MatchPlay bekannt. Der Spieltermin muss der Spielleitung mind. 24 Stunden vor dem Spieltermin mitgeteilt werden. MatchPlays ohne Scorekarte, oder ohne FlightFotos, oder auf dem falschen Platz gespielte MatchPlays, mĂŒssen wiederholt werden. Zur Vereinbarung von Terminen am besten den Match-Chat nutzen.

Spielabsagen

Bei nicht Zustandekommen von Spielen wegen Krankheit oder anderweitiger GrĂŒnde der Teilnehmer, entscheidet die Spielleitung ĂŒber das weiter kommen und ausscheiden und im Zweifel das Los. Das Spiel wird dann als geschenkt gewertet.

Ersatzperson

Um einen reibungslosen Turnierablauf zu gewÀhren bzw. die Anzahl der Freispiele zu reduzieren, kann ein Ersatzspieler im Scramble gestellt werden.
Im Falle einer Verletzung eines Scramble Partners, innerhalb der ersten Turnierrunden kann ein Ersatzspieler benannt werden.
In der KO-Runde kann ein neuer Spieler eingesetzt, wenn er aus KrankheitsgrĂŒnden nicht Spielen kann. Dieser Ersatz muss ein um min. ca. 1-2 SchlĂ€ge schlechteres HCP haben als der ursprĂŒngliche Spieler haben. Dies gilt nicht fĂŒr die Endrunde – hier darf kein Ersatzspieler gestellt werden. Beim Austausch von Spielern bedarf es aber die Zustimmung der Spielleitung, die erwĂ€gt, ob es fair ist. Der Ersatzspieler muss 50% der StartgebĂŒhr entrichtet.

Die Spieler Setzung

Die besten 8 Spieler werden nach HCP in die Hauptrunde gesetzt. die anderen Spieler werden gelost. Bei ungĂŒnstiger Teilnehmerzahl mehr als 64 oder weniger als 96, wird es ggf. eine Vorrunde geben, die sich bis zur SuperTrostrunde durchzieht (mit den niedrigsten HCPs).

Stechen nach Gleichstand

Vor der Runde sollte festgelegt werden wie im Falle dem Gleichstand nach 18(9) Löchern verfahren werden soll.Bei Gleichstand (even) nach 18-Loch gibt es unmittelbar nach der Runde ein Stechen auf dem Putting GrĂŒn oder es werden weitere Bahnen (nach VerfĂŒgbarkeit) gespielt, bis jemand gewonnen hat.
Bitte vor Beginn der Runde festlegen, ob geputtet oder weitergespielt wird.

Diese Regel gilt nicht in der MatchPlay LIGA. Putten Stechen: Es wird aus einem großen Schritt Entfernung zum Loch begonnen (Kein Schenken!). Im Scramble wird ein Spieler benannt, der ins Stechen geht.
Nach jedem Gleichstand wird der Abstand um einen Schritt verlÀngert. Nach 15 Schritten beginnt man wieder von vorne. Wer zuerst zwei Löcher Vorsprung hat, ist der Sieger. Bahn Stechen: Man beginnt wieder an der Bahn 1. bis eine Partei ein Loch gewonnen hat. Es gelten die gleichen Vorgaben wie zuvor an dieser Bahn.

Liga Spiele und Wertung

  • Im MatchPlay, in der Brutto+ Liga, werden gewertet:
    • gewonnene Spiele(Punkte),
    • gewonnene Bahnen und
    • der Gesamt-Score ĂŒber Par.
  • FĂŒr gewonnen Spiele gibt  es 3 Punkte
  • Unentschieden 1 Punkt fĂŒr beide Parteien
  • Gestrichenen Löcher  werden mit Par +4 erfasst.
  • Im Spiel darf nur innerhalb einer SchlĂ€ger LĂ€nge  (Putter) zum Loch geschenkt werden. Andernfalls gibt es fĂŒr die Bahn den Maximum-Score (Par+4)
  • Bei nicht zustande kommen eines  Spiel-Termins, legt die Spielleitung einen Termin fest.
    •  Tritt nur eine  Partei zum Spiel an oder eine Partei kann verletzungsbedingt nicht antreten,
    • wird die Runde als gewonnen fĂŒr die andere Partei (Spielbereit) gewertet
    • mit der Vorgabe plus 2 gerundet als gespielten Score.
    • Es werden der Gewinner Partei 55 % der Bahnen als gewonnen zugeschrieben.
    • Die Partei , die nicht angetreten ist, erhĂ€lt keine Bahnen und einen Maximum-Score (Par+4)
  • Bei komplett Ausfall einer Person in  der LIGA Saison, wird kein Score aufgeschrieben und die jeweiligen Gegner  bekommen nur jeweils eine gewonnen Bahn zugeschrieben und 3 Punkte fĂŒr den Sieg.
  • Bei nicht zu Ende spielen einer Partei, wird Maximum-Score (Par+4) fĂŒr den  Rest der Bahnen eingetragen
  • und die andere Spielpartei bekommt vom Rest der zu spielen Bahnen 55% der Restbanen gutgeschrieben als gewonnen als Par Loch,  der Rest als Bogie es sei denn er spielt weiter.
  • Par3 und Birdies werden nicht berĂŒcksichtigt.

Weitere Regeln

    • Die Spielansetzungen mit den Kontaktdaten der Spielgegner werden grundsĂ€tzlich mit Handy-Telefonnummer versendet.
    • Es ist eine direkte und unmittelbare persönliche Kontaktaufnahme gewĂŒnscht.
    • In der Ansetzung werden Telefonnummer, Kontakt E-Mail-Adressen weitergegeben. Der Kontakt soll möglichst telefonisch stattfinden.
    • Beide Spielparteien sind fĂŒr die Kontaktaufnahme verantwortlich und haben dafĂŒr zu sorgen, dass ein Termin innerhalb von 10 Tagen eingetragen wird, der innerhalb der 4 Wochenfrist liegt.
    • Sollte eine mögliche Terminvereinbarung nicht innerhalb von 10 Tagen nach der E-Mail-Ansetzung erfolgen, kann die Spielleitung entschieden welche Partei weiterkommt oder einen Termin feste legen. Das Spiel wird dann als geschenkt gewertet.
    • Im Falle von geschenkten MatchPlay Spielen werden 50% der möglicherweise anfallenden GreenFee GebĂŒhren fĂ€llig und werden vom Schenkenden einem von der Spielleitung noch zu bestimmten sozialen Zweck gespendet.
    • Ein konkreter Termin fĂŒr das Spiel muss innerhalb von 4 Wochen liegen. Bei Antragstellung bei der Spielleitung aufgrund besonderer UmstĂ€nde, kann sich die 4 Wochenfrist ausnahmsweise auf 6 Wochen verlĂ€ngern.
    • Sollte es nur Termine geben, auf dem der ausgewiesene Platz nicht bespielbar ist, kann in AusnahmefĂ€llen ein anderer Platz nach Genehmigung durch die Spielleitung gespielt werden, damit Fristen eingehalten werden können.
    • Die Turnierleitung stellt jeweils verschiedene PlĂ€tze zur Wahl, um das MatchPlay durchzufĂŒhren.
    • Die Scorekarte muss von beiden Parteien unterschrieben werden, sonst wird das Spiel nicht gewertet.
    • Sollte die Caddylog MatchPlay Karten nicht verfĂŒgbar sein, muss dies vor dem Spiel angezeigt werden und eine Ersatzkarte genutzt werden.
    • MatchPlay Scorekarten mĂŒssen mindestens mit dem Turnier, Datum, und MatchPlay Nummer und den Einzellochergebnissen ausgefĂŒllt sein.
    • Es gilt Maximum Score: Par plus 4 ist Maximum als Lochergebnis. Wenn ein Ergebnis gestrichen wird, dann wird der Maximum Score eintragen. (Par plus 4 )
    • FlightFotos & Scorekarten Fotos werden ausschließlich auf der CaddyLog-Webseite veröffentlicht. Zur Eigenwerbung von CaddyLog.de (MGG Caddy) werden einzelne FlightFotos oder hochgeladene Fotos veröffentlicht. Sollte dies nicht gewĂŒnscht sein, mir bitte eine kurze Information an matchPlay@MGG-Caddy.com oder in den Einstellungen (Profil) deaktivieren.

MatchPlay Austragungsorte OPEN MatchPlay

  1. Golfclub Berlin Prenden
  2. Golfpark Schloss Wilkendorf
  3. Golf- und Country Club Seddiner See
  4. Berliner Golf- u. Country Club Motzener See
  5. Potsdamer Golf-Club
  6. Golfclub Gross Kienitz
  7. Bad Saarow 3 PlÀtze

MatchPlay GreenFeeRabatt 2021

    • Golfclub Berlin Prenden
      • 25% MatchPlay GreenFee Rabatt
      • auch fĂŒr eine Einspielrunde bei vorheriger Anfrage
    • Golfpark Schloss Wilkendorf
      • Sandy Lye 30% MatchPlay GreenFee Rabatt
      • auch fĂŒr eine Einspielrunde bei vorheriger Anfrage
    • Golf- und Country Club Seddiner See
      • Nordplatz 30% MatchPlay GreenFee Rabatt
      • auch fĂŒr eine Einspielrunde bei vorheriger Anfrage
      • kein Rabatt am Wochenende
    • Potsdamer Golf-Club
      • 30% MatchPlay GreenFee Rabatt
      • auch fĂŒr eine Einspielrunde bei vorheriger Anfrage
    • Golfclub Gross Kienitz
      • 30% MatchPlay GreenFee Rabatt
      • auch fĂŒr eine Einspielrunde bei vorheriger Anfrage
    • Berliner Golf- u. Country Club Motzener See
      • 30% MatchPlay GreenFee Rabatt
      • kein Rabatt am Wochenende
Die jeweils anfallenden Greenfee GebĂŒhren werden durch die Anzahl der am MatchPlay teilnehmenden Spieler gleichmĂ€ĂŸig geteilt.(Greenfee Teilung) den Spieler gleichmĂ€ĂŸig geteilt.(Greenfee Teilung)